Bezirksmeisterschaften 2022 in Benningen

Geschrieben von Admin. Veröffentlicht in Aktive Meisterschaften

Bei den Bezirksmeisterschaften in Benningen am Neckar konnten sich alle Teilnehmer des ASV Schwäbisch Hall auf die vorderen Rängen vorkämpfen.

Am vergangenen Wochenende fanden in Benningen/N. die aktuellen Bezirksmeisterschaften des Bezirks II (Unterland) ausgetragen. Insgesamt 5 Aktive des ASV gingen an den Start und sicherten sich einen Platz auf dem Siegertreppchen.

Andreas Schneider und Dimmitri Domme wurden Bezirksmeister.

In der Altersklasse U20/U17 (früher Junioren/A-Jugend) - Griechisch-Römisch - waren Andreas Schneider und Arthur Beser wieder in derselben Gewichtsklasse bis 60 Kilo am Start. Arthur Beser bezwang im ersten Kampf Nils Sigmund vom TSV Meimsheim nach Punkten. Zuvor hatte Teamkollege Schneider den Obereisesheimer Luan Vinci mit einer Technischen Überlegenheit besiegt.
Damit mussten die beiden Haller in der zweiten Runde gegeneinander antreten. Hier behielt Schneider nach Punkten die Oberhand.
Beser musste dann in der Folgerunde gegen Moritz Schweiker vom TSV Meimsheim eine überraschende Schulterniederlage hinnehmen.
Der Meimsheimer Sigmund kassierte dann gegen Arthur Schneider eine klare Technische Überlegenheit.
Im kleinen Finale konnte Beser dann die Schulterniederlage aus der Vorrunde wettmachen. Er besiegte Luan Vinci vom VfL Obereisesheim auf die Schultern legen und beendete das Turnier als Dritter.
Im großen Finale trafen Andreas Schneider und Moritz Schweiker vom Meimsheimer TSV aufeinander. In der knappen Begegnung behielt der Haller, mit 9:6 Punkten, die Oberhand und beendete das Turnier als Bezirksmeister.

  

Bei den Männern (Freistil) konnten gleich 3 Aktive auf das Siegertreppchen.
Wie bei den Junioren starteten in der Klasse bis 74 Kilo zwei Ringer vom ASV in der selben Gewichtsklasse. Thomas Fertig und Valentin Weber konnten Hakan Tarakci von der RKG Reilingen/Hockenheim jeweils klar besiegen, so daß das Finale von den beiden Hallern bestritten wurde.
Hier behielt Routinier Fertig die Nerven und legte Team-Kollege Weber auf die Schultern. Damit gingen Platz 1 und 2 an den ASV Schwäbisch Hall.

In der Klasse bis 97 Kilo brillierte Dimitrij Domme mit jeweils einer Technischen Überlegenheit und einem Schultersieg gegen Nenad Jankulov vom TSV Stuttgart/Münster und wurde Bezirksmeister.

Alpay Yalcin