Bericht 08.11.15: RG 1 - KG Fachsenfeld/Dewangen

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Runde 2015 1. Mannschaft

RG Hall/Wüstenrot unterliegt auch im Auswärtskampf in Dewangen deutlich


KG Fachsenfeld/Dewangen II – RG Hall/Wüstenrot 26:10

Erwartungsgemäß war die stark ersatzgeschwächte Mannschaft der RG beim Tabellendritten auf der Ostalb chancenlos und musste sich gegen die KG Fachsenfeld/Dewangen II klar mit 26:10 geschlagen geben.
Da auch noch Schwergewichtler Harri Schuhmacher am Sonntag angeschlagen fehlte, musste Trainer Woldemar Wolf noch einmal seine Ringerstiefel schnüren. Gegen Frank Winkler konnte Wolf einen knappen 3:0 – Punktsieg erkämpfen. André Klumpp (98 kg) konnte seinen Gegner bereits nach 40 Sekunden auf die Schultern zwingen.
Außerdem war noch Paul Klinkmann für die RG erfolgreich. Der Haller siegte in der Klasse bis 86 kg (GR) kampflos.
Alpay Yalcin (61 kg) unterlag gegen Michael Eckstein denkbar knapp mit 3:6 Punkten.
In den restlichen 6 Kämpfen gab es für die RG – Ringer nichts zu holen. Hier siegten die Gastgeber jeweils vorzeitig.

In der Tabelle rutschte die RG durch die zwei Niederlagen vom Wochenende nun auf den 7. Platz, da Verfolger Meimsheim mit einem Sieg gegen den Tabellenletzten aus Trossingen an der RG vorbeizog.