ASV ist nicht zu schlagen...

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Aktive Sonstiges

Woodgames 2015

Team vom ASV Hall erneut unschlagbar

An Fronleichnam veranstalteten die Ringer vom AC Wüstenrot ihr traditionelles Grillfest am Finsterroter Herdenseele. Bereits zum 13. Mal fanden dabei in diesem Rahmen die ultimativen Wood – Games statt. Insgesamt fünf Mannschaften waren bei strahlendem Sonnenschein angetreten, um in den Disziplinen Tractor – Pulling, Baumstammweitwurf, Baumstammklettern, Seilziehen und Armdrücken ihre Kräfte zu messen. Bei der ersten Disziplin, dem Tractor – Pulling, bahnte sich eine große Überraschung an: das Team vom „Feierabendbänkle“ der Pferdefreunde aus Neuhütten erzielte eine sensationelle Bestzeit, während der große Favorit und Titelverteidiger vom ASV Hall nur die viertbeste Zeit schaffte. Sollte es endlich eine Mannschaft schaffen, den Seriensieger zu bezwingen??? Die Haller Ringer zeigten sich vom schwachen Start aber unbeeindruckt und präsentierten sich beim Baumstammweitwurf wieder in gewohnter Stärke. Viktor Wagner erzielte mit 10,68 Metern die absolute Bestmarke und brachte sein Team wieder auf Kurs. Beim Baumstammklettern blieb die Haller Mannschaft unter einer Minute Gesamtzeit und ging dadurch erstmals in Führung. Dicht gefolgt vom überraschend starken Team vom „Feierabendbänkle“. Da ihnen in den abschließenden Disziplinen beim Seilziehen und Armdrücken niemand das Wasser reichen konnte, verteidigten die Haller letztendlich souverän ihren Titel und nahmen erneut den Wanderpokal in Empfang. Für einen bärenstarken Wettkampf belohnte sich das Team vom „Feierabendbänkle“ mit dem hervorragenden 2. Platz, der im Anschluss auch ausgiebig gefeiert wurde. Auf den dritten Platz schaffte es das Team „Sparta“, gefolgt von den „Streetfightern“. Beide Mannschaften waren zum ersten Mal bei den Wood – Games am Start. Die Gastgeber vom AC Wüstenrot kamen irgendwie nie richtig in Schwung und mussten sich mit dem letzten Platz begnügen. Im Anschluss an die kräftezehrenden Wettkämpfe feierten alle Mannschaften gemeinsam in freundschaftlicher Atmosphäre

Mehr Info hier...